Home

Frisch kastriert, hoffen wir nun, in den nächsten Wochen, auf ein neues Zuhause für unseren, ca. einjährigen Meerschweinchenbube "Peppi", zu finden. Ein, zwei Mädels, genügend Auslauf und lecker Essen und Peppi wäre das glücklichste Schweinchen der Welt. Bisher wurde er nur in der Wohnung gehalten. Es wäre etwas abspecken angesagt, was mit der richtigen Ernährung aber sicherlich problemlos ist. Frischen Gras, Kräuter und viel Heu stehen auf dem Speisplan. Heu ist das Hauptnahrungsmittel von Meerschweinchen und sollte immer genügend zur Verfügung stehen. Vitamin C  sollte zusätzlich übers Wasser gegeben werden.  Mehrschweinchen lieben es, sich über mehrere Etagen fort zu bewegen. Sie benötigen Schlupflöcher, in denen sie sich verstecken können. Meerschweinchen sind Fluchttiere, sie haben furchtbare Angst und hassen es herumgetragen zu werden. Das Grunzen das sie von sich geben, deuten viele Zweibeiner als Schnurren und denken das Meerie fühlt sich wohl, leider ist genau das Gegenteil der Fall. Die Tiere erstarren auf unseren Armen und diese Geräusch zeigen pure Angst.  Hält man sie, artgerecht, in einer Gruppe, ist es schön, wenn man sie bei ihrem täglichen Allerlei beobachten kann, wie sie sich unterhalten, sich putzen und zusammen kuscheln. Wo ist das nett Mädel, das sich einen sehr netten Mann wünscht??? 

Besucher

Heute 12

Gestern 58

Woche 12

Monat 1008

Insgesamt 14172

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Terminkalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok