Home

 Leo und Lexi 

Die Beiden wurden spät Abends in Rohrbach gefunden. Sie sind sehr zutraulich und anfänglich gingen wir davon aus, dass sie sicherlich ein Zuhause hätten. Aber alle Versuche ihr Zuhause ausfindig zu machen, blieben erfolglos. Leo hat Atemgeräusche, was auf einen früheren Katzenschnupfen zurück zu führen sein könnte.Beide hatten Ohrmilben und Flöhe. Wurden von uns dagegen behandelt und auch schon entwurmt. Sie sind jetzt schätzungsweise ca. 5 Monate alt und würden gerne zusammen bleiben. Bei uns lebten sie jetzt in der Wohnung, hätten aber sicherlich, nach der Eingewöhnungszeit, in einer ruhigen Wohnlage, nichts gegen Freigang, einzuwenden. Sie sind Beide sehr verschmust und suchen von sich aus die Nähe. Auch in der Nacht kommen sie gerne mal, zum Kuscheln, ins Bett gekrabbelt. Bei uns haben sie mit ihren Artgenossen und auch mit den Hunden, keinerlei Probleme. Leo ist etwas futtergierig und verteidigt seinen Futternapf, ansonsten ist er sehr sozial, allen gegenüber. Klar.. Katzen sind Einzeljäger.. ihre Beute teilen sie nur ungern aber zum Kuscheln haben Katzen dann doch gerne einen Partner, deshalb werden wir Leo und Lexi auch nur zu Zwei in ihre neue Familie umziehen lassen. 

Und dann wären da noch unsere fünf Rohrbacher....

Sie stammen aus einer wilden Vermehrung, wurden von uns mit der Falle gefangen. Sie hatten alle sehr schlimmer Ohrmilben, unzählige Flöhe und Dünndarmwürmer, die wir (hoffentlich) alle erfolgreich ,besiegt haben. Die Kleinste haben wir Happy genannt, sie lässt sich gerne streicheln. auch die kleine schwarze Tigerin genießt, mittlerweile, die Streicheleinheiten. Die Anderen sind noch etwas scheu und man muss ihnen etwas Zeit zum Eingewöhnen geben. Sie kennen das alles nicht, wurden auf dem Hof nur von einem älteren Herren gefüttert. Streicheleinheiten sind ihnen fremd. Durch die tägliche Medikamentengabe, hab ich mich bei den Kleinen nicht unbedingt beliebt gemacht. Sie haben aber niemals gekratzt oder gebissen, sondern alles über sich ergehen lassen. Jetzt heißt es den Kleinen beizubringen., wie toll es ist, eine richtige Familie für sich zu haben. Für Happy haben wir eventuell schon ein Zuhause in Aussicht, die restlichen würden gerne im Doppelpack zu Euch umziehen. Sie kennen Hunde und weitere Artgenossen. 

Unsere Tiere werden nur mit Vertrag, gegen eine Schutzgebühr abgegeben!!!!

Besucher

Heute 6

Gestern 66

Woche 72

Monat 1467

Insgesamt 18153

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Terminkalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok